es wird digital: Lettering mit Procreate auf dem IPad

Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung für verschiedene Anbieter von Tutorials und Brushes.

Seit Kurzem besitze ich ein neues Spielzeug – ein IPad Pro. Und das ist richtig cool, um damit Handletterings zu erstellen. Dafür verwende ich die App Procreate und einen Apple Pencil. Damit kann man wunderbar verschiedene Effekte verwenden, Schattierungen malen oder Zeichnungen ergänzen. Es gibt eine Vielzahl von Pinseln, einerseits als Freebies, aber auch Pinsel, die man käuflich erwerben kann. Einige Pinsel findet ihr hier: halfapx, merriemoore, ipadlettering oder im creativemarket.

Man kann auch eigene Pinsel erstellen. Damit habe ich mich aber noch nicht so intensiv beschäftigt.

Im Internet gibt es wirklich viele Quellen, für Tipps, Tricks und Videos. Gerne schaue ich auf YouTube bei everytuesday oder bei Rad and Happy vorbei. Auch das Handbuch für Procreate ist sehr hilfreich, da es die wichtigsten Funktionen erklärt. Vielen Dank an euch für eure tollen Anregungen unter anderem liebe Mary, Sandra, Nina, Mayra, Stefanie, Gitte und an alle anderen, die ich jetzt vergessen habe!

Heute zeige möchte ich euch zeigen, wie ich ein farbiges Lettering mit einer Schattierung erstelle. Meistens gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Effekt zu kreieren. Mit der Technik, die ich zeige arbeite ich am liebsten, oft gewöhnt man sich ja Arbeitsabläufe an.

Eine neue Leinwand erstellen

Zunächst erstelle ich eine neue Leinwand. Dafür gibt es voreingestellte Größen, man kann aber auch eigene Formate erstellen. Für ein Bild, das ich bei Instagram poste, verwende ich in der Regel eine quadratische Leinwand.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Pinsel auswählen

In Procreate gibt es einige fertige Pinsel. Inzwischen habe ich meine Pinselbibliothek etwas erweitert. Sehr gerne verwende ich einen Thick Calligraphy Brush, den es hier gibt.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Wenn du auf die Fläche des ausgewählten Pinsels tippst, kannst du den Pinsel durch viele verschiedene Optionen verändern. Damit probierst du am besten ein wenig herum um zu sehen, was die verschiedenen Regler bewirken. Keine Angst, man kann den Pinsel wieder in seine Ursprungsform zurück setzen. Für die fertigen Pinsel verwende ich aber meist nur die Streamline Einstellung. Probiere das einfach mal aus.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Schreiben

Wenn du einen Pinsel ausgewählt hast, kannst du deinen Spruch oder die Wörter schreiben. Da der Apple Pencil druckempfindlich ist, gilt auch hier wie beim Lettering mit einem Brushpen, mehr Druck bei den Abstrichen, wenig Druck bei den Aufstrichen.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Wenn du dich mal verschreibst, kannst du entweder die Rückgängig Funktion verwenden, oder du tippst mit zwei Fingern auf das Display. Das macht deine letzte Aktion rückgängig. Wenn du mit drei Fingern tippst, wird alles wieder hergestellt. Das ist echt praktisch und mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich das mittlerweile auch in anderen Programmen versuche – vielen Dank liebe Mary für diesen Tipp ;-)

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Wenn du den kleinen Pfeil verwendest, kannst du den Ebeneninhalt auswählen. Nun kannst du deine Schrift noch verzerren, vergrößern oder verschieben. Das ist ganz hilfreich, um sie der Leinwand anzupassen. Unten kannst du noch verschiedene Optionen auswählen. Auch hier, einfach mal ausprobieren. Wenn beispielsweise „Freiform“ ausgewählt ist, kannst du den Ebeneninhalt auch frei drehen.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Procreate Funktion Alpha Lock verwenden

Die nächste Funktion ist richtig cool und ich verwende sie ziemlich oft, seit Sandra diesen Tipp geteilt hat. Öffne die Ebenen und achte darauf, dass die Ebene auf der du schreibst ausgewählt ist. Nun wischt du mit zwei Fingern nach rechts. Dadurch wird die Schrift freigestellt und das ermöglicht dir ganz viele neue Möglichkeiten und da musst du unbedingt ganz viel ausprobieren!

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Für mein Lettering möchte ich die Buchstaben bunt einfärben. Dazu wähle ich zunächst einen neuen Pinsel aus. Meistens verwende ich dafür einen Pinsel aus der Schaltfläche „Sprühen“. Hier stelle ich zudem die Deckkraft auf hoch und die größte Größe ein. Das machst du an den Reglern an der Seite (hab leider ein Foto vergessen).

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Farbe auswählen

Nun brauche ich noch verschiedene Farben. Von Stefanie kam der Tipp zu einem YouTube Tutorial, wie man sich eigene Paletten erstellen kann. Das habe ich gemacht und mir eigene Paletten erstellt. Der Vorteil ist, dass man so zueinander passende Farbtöne erhält. Die Palette, die ich verwendet habe, könnt ihr euch hier downloaden.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Du kannst aber natürlich auch die Farben am Farbkreis auswählen. Der äußere Kreis zeigt dir die Farbe und der innere Kreis die Schattierung. Wenn du übrigens doppelt auf den schwarzen bzw. weißen Bereich tippst, stellt sich automatisch reines Schwarz, bzw. Weiß ein.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Nun kannst du deine Schrift färben, durch den Alpha Lock bleibt der Hintergrund weiß.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Schattierung hinzufügen

Um nun eine Schattierung hinzuzufügen, brauchst du eine neue Ebene. Da eine neue Ebene immer oberhalb der ausgewählten Ebene erstellt wird, musst du ggfs. die Ebenen verschieben. Die neue Ebene muss unter deiner Schriftebene liegen. Das geht ganz einfach, indem du den Pencil oder den Finger auf der Ebene hältst, bis du sie verschieben kannst.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Meine Schattierung soll schwarz sein, also stelle ich die Farbe um, wie oben beschrieben. Außerdem reduziere ich die Deckkraft und die Größe des Pinsels (ich verwende weiterhin die Sprühfunktion). Einfach ausprobieren, was dir gefällt. Nun kannst du die Schatten an der Schrift hinzufügen.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Das Bild teilen

Wenn dein Werk fertig ist, kannst du es zum Beispiel bei Instagram teilen.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

In der Regel wähle ich für diesen Zweck JPG aus, so wird eine Bilddatei erstellt, die du auf dein Smartphone laden kannst.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Das war es mit meiner ersten Anleitung für digitales Handlettering mit Procreate auf dem IPad. Ich hoffe, sie ist nachvollziehbar. Wichtig ist es vor allem, ein paar Grundfunktionen zu kennen, dann kann man ganz viel Ausprobieren. Es kann ja eigentlich nichts kaputt gehen. Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt mir gerne.

Lettering mit dem IPad Pro, Procreate App, Handlettering, Tutorial IPad, Anleitung für Handlettering, Gelbkariert

Eure

 

 

 

 

 

MerkenMerken

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen